Ricoh Aficio SG 3110DNw – der kompakte Farbdrucker

Kategorie: Allgemein

Der Ricoh Aficio SG 3110DNw ist ein kompakter Farbdrucker, der aufgrund seiner niedrigen Druckkosten hervorragend für kleinere und mittlere Arbeitsgruppen geeignet ist.

Der Geldrucker ist sehr gut ausgestattet und erfüllt alle wichtigen Funktionen des Arbeitsalltages. Das Gerät besitzt eine sehr schnelle Duplexeinheit und die Möglichkeit, den Papiervorrat auf bis zu 850 Blatt zu erweitern.

Ricohs Farbdrucker Aficio SG 3110DNw ist sowohl WLAN- als auch Netzwerktauglich. Gedruckt wird mit Gel-Tinte und serienmäßig wird der Farbdrucker mit einer Duplexeinheit geliefert.  Gel-Tinte hat den großen Vorteil, dass ein Verlaufen der Farben verhindert wird und sich das Papier nicht vollsaugt, außerdem wird ein schneller Duplexdruck ermöglicht.

Auch das Design des Ricoh Aficio SG 3110DNw ist sehr ansprechend und kompakt. Der Farbdrucker hat die Maße: 39,9 x 43,7 x 21.6 cm und passt daher sehr gut auf jeden Schreibtisch.  Mit nur 10,5 kg kann das Gerät auch sehr gut transportiert werden.

Ausgeliefert wird der Drucker mit vier Druckerpatronen, einer CD für die WLAN-Installation, CD mit Treibern und Anleitungen. Sowohl ein Netzkabel als auch ein Netzwerkkabel sind im Lieferumfan enthalten.

Alle Anschlüsse befinden sich bei diesem Ricoh links am Gerät und nicht wie so oft, hinten am Drucker. Der USB-2.0- und der LAN-Port ist oben-seitlich am Gerät zu finden.

Ausgestattet ist dieser Gel-Drucker mit einer Papierkassette für 250 Blätter und einer Duplex-Einheit. Au Wunsch kann der Papiervorrat auch noch durch zwei zusätzliche Papierkassette und eine Multi-Bypass BY1040 auf bis zu 850 Blatt erweitert werden. Mithilfe des Bypasses können sogar Medien mit einem Papiergewicht von bis zu 255 Gramm pro Quadratmeter über den Universaleinzug verarbeitet werden. Neben den normalen Papierformaten A4 bis A6 kann der Ricoh Aficio SG 3110DNw  ebenfalls Banner mit einer Länge von  bis zu 129,5 Zentimetern und einer Breite von 21,6 Zentimetern bedrucken. Die Druckauflösung liegt bei 1200 mal 1200 dpi, interpoliert bei 3600 mal 1200 dpi. Ricoh gibt für diesen  Farbdrucker ein maximales monatliches Druckvolumen von 10.000 Seiten an. Serienmäßig wird der Drucker mit PCL-Treibern ausgeliefert.

Die Bedienung ist sehr einfach und erfolgt komplett über die Vorderseite des Gerätes, über die auch der Resttintenbehälter und die Tintenpatronen zu erreichen sind. User brauchen nur die Blende nach unten zu klappen und schon erscheinen die Slots für die Tintentanks.

Vier getrennte Patronen mit pigmentierter Tinte benötigt das Gerät: Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb. Die Patronen wurden werksmäßig codiert, sodass sie nicht falsch eingesetzt werden können. Der Resttintenbehälter sitzt unterhalb des Tanks und kann ganz einfach herausgezogen werden.

In folgenden Kategorien : Allgemein

Tags: