Brother erneuert sein Tintenfax-Sortiment

Kategorie: Brother-News

Alle Geräte verfügen über eine 100 Blatt Papierkassette, 10 Ziel- sowie 100 Kurzwahlspeicher, Rundsenden, einen Sende- und Empfangsspeicher für 250 Seiten und dem komfortablen, zeitsparenden Dual Access, bei dem während des Faxempfangs zeitgleich ein Dokument für den Versand vorbereitet werden kann. Neben dem Faxbetrieb ist jedes der Modelle aber auch ein funktionaler Kopierer mit bis zu 18 Kopien/Min., 20 Blatt ADF, Zoomfunktion und Seitenmontage.Je nach Anforderung können die Kunden wählen zwischen dem FAX-1355 als reines Faxgerät, FAX-1360 als Faxgerät mit integriertem Komforttelefon und FAX-1460 mit zusätzlichem digitalen Anrufbeantworter. Wer Wert auf größtmögliche Bewegungsfreiheit und Ungebundenheit legt, trifft mit dem FAX-1560 die richtige Entscheidung. Das Gerät ist mit einem schnurlosen, auf bis zu vier Hörer erweiterbaren DECT-Telefon mit Freisprecheinrichtung ausgestattet.Die neue Brother Faxserie zeichnet sich ? neben intelligenter Funktionalität ? auch durch hohe Wirtschaftlichkeit durch niedrige Folgekosten aus. Dank der kapillaren Tintentechnologie wird die Tinte ohne Energieaufwand zum Druckkopf transportiert, der getrennt von der Patrone angebracht ist.Die Geräte werden serienmäßig mit der bekannten 3-jährigen Brother Garantie geliefert, die auch den Druckkopf umfasst.Die empfohlenen Verkaufspreise inkl. MwSt. liegen bei 109,00 Euro für FAX-1355, 119,00 Euro für FAX-1360 sowie 159,00 Euro für FAX-1460 und 229,00 für FAX-1560.

In folgenden Kategorien : Brother-News