Canon PIXMA iX7000: Ganz groß rauskommen

Kategorie: Canon-News

Brillanz bis ins Detail Die Druckmethode des Pixma iX7000 basiert auf der Canon-PgR-Technologie, die bereits im MX7600 erfolgreich zum Einsatz kommt. Fünf pigmentierte LUCIA-Tinten (Cyan, Magenta, Gelb, Foto- und Textschwarz) und eine spezielle Beschichtungsflüssigkeit sorgen dabei schon auf Normalpapier für gestochen scharfe Prints in Laserqualität mit hoher Farbbrillanz. Durchscheineffekte und Verwischungen durch verlaufene Tinte sind auf ein Minimum reduziert. Die PgR-Technologie erhöht die Haltbarkeit sowie Schmutz- und Wasserfestigkeit der Dokumente – wichtige Kriterien für den universellen Business-Einsatz. Die LUCIA-Tinten sind besonders kosteneffizient in separaten Tintentanks untergebracht.Nicht zuletzt sorgt aber auch die Canon-FINE (Full Photolithography Inkjet Nozzle Engineering)-Technologie für eine Bildbrillanz der Extraklasse. Sie ermöglicht dank einer Auflösung von bis zu 4.800 dpi und bis zu zwei Picoliter feinen Tintentröpfchen einen nahezu körnungsfreien Druck. Gemäß ISO/IEC 24734, dem neuen Standard zur Messung der Druckgeschwindigkeit, entstehen zirka 10,2 ISO-Seiten pro Minute in Schwarzweiß beziehungsweise zirka 8,1 ISO-Seiten pro Minute in Farbe.Von Format: Pluspunkt FlexibilitätOb kleine bis mittlere Unternehmen, das Home Office oder im LAN einer Arbeitsgruppe: Flexible Einsatzmöglichkeiten sind immer gefragt. Hier spielt der Pixma iX7000 seine zahlreichen Stärken ganz gelassen aus. Er druckt bis zum Format DIN A3+ auf Fotopapier, drei Papierzuführungen sorgen dabei für jede Menge Komfort beim Druck. An der Unterseite befindet sich eine Papierkassette für bis zu 250 Blatt Normalpapier bis DIN A3, dazu gibt es eine manuelle Papierzufuhr für bis zu 10 Blatt. Der Papiereinzug hinten kann mit bis zu 20 Blatt Fotopapier bis zum Format A3+ befüllt werden. Für den automatischen beidseitigen Druck auf Normalpapier, ebenfalls bis zum Format A3, ist der Drucker mit einer Duplexeinheit ausgestattet. Der Pixma iX7000 unterstützt diverse Papierformate für alle gängigen Arten von Business-Dokumenten.Großes Softwarepaket Im Lieferumfang des Pixma iX7000 befindet sich Easy-PhotoPrint Pro, ein Plug-in für Adobe Photoshop und für die Canon-Software Digital Photo Professional zur Realisierung diverser Druckstile, zum Beispiel Vollseiten-Randlosdruck, Indexdruck oder Druck im Adobe-RGB-Modus.Neben der Standard-Software Easy-PhotoPrint EX ist Easy-WebPrint EX für den komfortablen und einfachen Druck von Webseiten aus dem Internet Explorer als Download verfügbar. Ebenfalls als Download erhältlich sind die von Canon entwickelten Solution Templates – eine umfangreiche Sammlung an Business-Vorlagen für Briefköpfe und andere Dokumente, die der Geschäftskorrespondenz eine hochwertige, professionelle Wirkung verleihen.Kompatibilität und mehr Anschlüsse für USB-Hi-Speed und Ethernet gestatten die problemlose Einbindung des Pixma iX7000 in den Work-Flow eines Home Office, kleiner Unternehmen oder kleiner Arbeitsgruppen.Im Fachhandel sind zahlreiche, hochwertige original Canon-Papiermedien erhältlich. Informationen zu Technologien, zur Kompatibilität von Verbrauchsmaterialien und zur Software sind im Internet zu finden unter: www.canon.de

In folgenden Kategorien : Canon-News