RSSAlle Einträge in "Canon-News"

Pixma MG6250 Mulifunktionsdrucker für den gehobenen Fotodruck

Canon-Pixma-MG6250 1

Mit diesem Canon Pixma MG6250, präsentiert Canon ein neues 3-in-1 Premium Multifunktionssystem. Dieses Multifunktionssystem ist ein Drucker der Spitzenklasse mit vielen und guten Leistungsmerkmalen und modernen Funktionen. Das neue Gerät ersetzt das Modell MG6150. Der neue Drucker verbraucht im Standby-Modus wesentlich weniger Strom und unterstützt ab November 2011 durch eine Softwarefunktion, das Google Cloud Print. […]

Der Drucker für anspruchsvolle Anwender!

canon mg8250 1

Mit diesem Canon Pixma MG8250, präsentiert Canon ein neues 3-in-1 Premium Multifunktionssystem. Dieses Multifunktionssystem ist ein Drucker der Spitzenklasse mit vielen und guten Leistungsmerkmalen und modernen Funktionen. Das neue Gerät ersetzt das Modell MG8150. Der neue Drucker verbraucht im Standby-Modus wesentlich weniger Strom und unterstützt ab November 2011 durch eine Softwarefunktion, das Google Cloud Print. […]

Canon MG 5350, kabellos drucken mit diesem Drucker kein Problem

MG5350-1

Der neue Canon Pixma MG5350 ist ein Multifunktionsdrucker 3-in-1 System, mit diesem neuen Canon Gerät können Sie als Anwender drucken, scannen und kopieren. Das alles natürlich auch kabellos, da dieser Drucker über viele Wireless-Optionen verfügt und eine Top-Leistung. Gegenüber dem Canon Pixma MG5250 ist der Pixma MG5350 mit einem größeren TFT-Fabrdisplay von 7,5 Zentimeter ausgestattet, […]

Pixma IP4950 der Fotodrucker mit dem CD- und autom. Duplexdruck

Canon-iP4950

Der neue Canon Tintenstrahldrucker ist ab September verfügbar, der IP4950 ist sehr leistungsstark, hat einen integrierten automatischen Duplexdruck und einen CD-Druck, komplettiert wird der Drucker mit seinem schicken, schlichten Design. Er liefert eine sensationelle Bildqualität und das bei einer sehr hohen Druckgeschwindigkeit. Mit der von Canon ausgereiften FINE Druckkopftechnologie ist dieser Fotodrucker super geeignet für […]

Canon Pixma IP4850 schneller und qualitativ hochwertiger Fotodrucker

pixma-ip4850

Der Canon IP4850 ist ein hervorragender Fotodrucker für den privaten Gebrauch. Mit diesem Gerät lassen sich Urlaubserinnerungen in hoher Qualität und dazu noch günstig drucken. Die Ausdrucke können in verschiedenen Formaten gedruckt werden.Das wären,  A-4 Druck, Randlosprint 10×15, CD-/DVD-Druck und ausgestattet mit der Duplexeinheit für einen automatischen beidseitigen Druck. Die Druckgeschwindigkeit in schwarzweiß beträgt bei diesem Gerät unglaubliche 11,0 ISO-Seiten, […]

Canon PIXMA MP270 und MP490: Allroundtalente für zu Hause

Zwei neue Pixma-Multifunktionssysteme empfehlen sich als kostengünstige Einstiegskandidaten für hochwertigen Tintenstrahldruck und mehr: Der Pixma MP270 als Nachfolger des MP260 und das neue Modell Pixma MP490 als Variante mit Farbdisplay und Speicherkartenslots bieten Druck-, Kopier- und Scanleistung in bewährter Canon-Qualität. Neu sind AutoPhotoFix II mit Rote-Augen-Korrektur und die Software EasyWebPrint EX. Ab September 2009 gibt es sie zum Preis von 89* Euro (Pixma MP270) beziehungsweise 99* Euro (Pixma MP490) im Fachhandel.

Canon Pixma MP550 und MP560: Flinke Powerpakete

Klappbares Farbdisplay, Easy-Scroll-Bedienrad, Speicherkartenslot, zwei Papierzuführungen, Druck vom USB-Stick: Die beiden neuen Multifunktionsgeräte MP550 und MP560 aus der Pixma-Reihe präsentieren starke Details, wenn es um Leistung geht. Der MP550 ersetzt dabei den beliebten MP540 und auch der MP620 bekommt mit dem MP560 einen Nachfolger. Neben überzeugenden Kopier- und Scanfeatures punkten die schnellen Allrounder natürlich auch mit hochwertigem Tintenstrahldruck bei Textdokumenten auf Normalpapier und hoch auflösenden Digitalbildern. Der Pixma MP560 unterstützt zusätzlich Duplexdruck sowie den Wi-Fi-Standard für den kabellosen Einsatz. Die beiden Neuen sind ab September 2009 zum Preis von 119* Euro (MP550) beziehungsweise 169* Euro (MP560) im Fachhandel erhältlich.

Canon Pixma MP640 und MP990: Allrounder mit Profi-Ambitionen

Elegante Optik, exzellente Leistung: Zwei neue Allrounder führen künftig die Spitzenklasse der Canon-Tintenstrahl-Multifunktionssysteme an. Der Pixma MP640 und der Pixma MP990 wenden sich an Privatanwender und Fotografen, für die überzeugende Druck-, Scan- und Kopierleistung sowie eine komfortable Bedienung ein Muss sind. Der Pixma MP640 geht hierbei als Nachfolger des MP630 und der MP990 für den MP980 ins Rennen. Die beiden Neuen sind mit LAN und WLAN ausgestattet. Der Pixma MP990 präsentiert sich zudem als professionelles Fotolabor auch für Dias und Negative und ist ab November 2009 zum Preis von 319* Euro im Fachhandel erhältlich. Den Pixma MP640 gibt es ab September 2009 zum Preis von 199* Euro

Canon i-SENSYS LBP7750Cdn: Bringt Farbe ins Spiel!

Canon präsentiert mit dem Farblaserdrucker i-Sensys LBP7750Cdn einen schnellen Bürodrucker mit exzellenter Druckqualität und mit vielen Optionen. Schon in der Grundausstattung ist er für hohen Durchsatz ausgelegt und mit einer Duplexeinheit und Netzwerkkarte ausgestattet. Wie bei vielen A4 Mid- und High-End-Lasermodellen liefert Canon in Deutschland gleich eine 2-jährige Vor-Ort-Garantie mit. Bewährte Canon-Technologien sorgen für eine besonders schnelle Einsatzbereitschaft aus dem Standby-Modus. Im Tiefschlafmodus benötigt er gerade einmal 1,7 Watt. Der i-Sensys LBP7750Cdn ist ab September zum Preis von 1.079* € im Fachhandel erhältlich.

Canon SELPHY ES40: Pfiffiges Sprachtalent

Der erste Kompaktfotodrucker von Canon mit Sprachunterstützung kommt auf den Markt: Der neue Selphy ES40, der Nachfolger des beliebten ES30 und ES3, druckt hochwertig und in Laborqualität Fotos auf kreative und komfortable Art. Eine Sprachunterstützung leistet auf Wunsch Hilfestellung beim Druck. Und auch die automatische Bildoptimierung macht das Drucken von Fotos zum Kinderspiel. Der Selphy ES40 ist ab Oktober 2009 zum Preis von 189* Euro im Fachhandel erhältlich.

Canon PIXMA iX7000: Ganz groß rauskommen

Hochwertiger Druck bereits auf Normalpapier, und das sogar doppelseitig und bis zum Format DIN A3 – der neue Pixma iX7000 ist die ideale Besetzung für das Büro. Der netzwerkfähige Drucker mit großem Papiervorrat arbeitet mit der patentierten Canon PgR(Pigment Reaction)-Technologie, bei der das Normalpapier vor dem Druck vorbeschichtet wird. Das Ergebnis sind hochwertige wasserabweisende Druckresultate mit gestochen scharfer Grafik und Text. Natürlich ist er auch als Fotodrucker bis zum Format A3+ für die verschiedensten Papiermedien geeignet. Der Pixma iX7000 ist ab September 2009 zum Preis von 399* Euro im Fachhandel erhältlich.

Canon PIXMA iP4700 Die schlaue Art zu drucken

Schicker, schneller und mit neuer Software ausgestattet: Der Pixma iP4700 ersetzt den erfolgreichen Fotodrucker iP4600. Der Neue punktet dabei mit noch mehr Komfort. Nach wie vor einzigartig in seiner Klasse ist das Papiermanagement mit echter Papierkassette und zweiter Papierzuführung für bis zu insgesamt 300 Blatt Normalpapier. Der beliebte Duplexdruck spart dabei 50% Papier, Single-Ink-Patronen und die Möglichkeit, geeignete CDs oder DVDs direkt zu bedrucken, sind quasi Standard in dieser Serie. Der Tintenstrahldrucker ist ab September 2009 zum Preis von 109* Euro im Fachhandel erhältlich.

Canon i-Sensys-Produkte mit dem Buyers Lab Award ausgezeichnet

Das Buyers Laboratory Inc. (BLI), ein führendes, unabhängiges Unternehmen für wettbewerbsorientierte Testverfahren und Bewertungen in den USA, verleiht drei Canon-Lasersystemen die Auszeichnung „Pick of the Year”

Tintencenter.com: erste kompatible PGI-520 und CLI-521 Patronen mit Chip

Mit der neuen Modellpallette von Canon Druckern wurden auch gleich die Patronen für die Pixma Baureihen 3xxx und 4xxx geändert. Hintergrund war sicher auch der Aspekt das es für die PGI-5 und CLI-8 Patronen mittlerweile kompatible Produkte mit funktionierendem Chip gab.

Canon gegen Essential Systems: Grauimporteur erfolgreich gestoppt

Krefeld, 02.12.2008 Das Landgericht Düsseldorf hat per Gerichtsvollzieher in Havixbeck imMünsterland bei der Essential Systems GmbH Canon-Ware im Wert von einigen hunderttausend Euro beschlagnahmen lassen. Nachweislich hatte das
Unternehmen Canon-Ware, die nicht für den europäischen Markt bestimmt war,
importiert und über das Internet vertrieben. Canons kontinuierliche
Initiative gegen Grauimporteure war nicht nur an dieser Stelle erfolgreich:
Auch die Hintermänner in den Niederlanden, die Firma Crown, konnten
überführt werden.