RSSAlle Einträge in "Oki-News"

Viele spannende Themen und ehrgeizige Ziele präsentierte Oki bei der „Smart Business Tour“

oki

Durch sechs deutsche Städte führte die „Smart Business Tour“ des Unternehmens Oki. Im Gepäck hatte man viele spannende Themen wie etwa die ehrgeizigen Wachstumsziele des Konzerns, einen großen Produktlaunch und Optimierungen in der Fachhandelsstrategie. 25 Produkte aus dem Bereich Drucker und Multifunktionsgeräte umfasste die komplett aktualisierte Palette, die Oki Ende April präsentierte. Es war für […]

OKI C330DN

C330dn_PR_tcm3-110019

Der günstige und kompakte OKI LED-Farbdrucker C330DN ist hervorragend für zu Hause und kleine Büros geeignet. Dieser schnelle und leistungsfähige Farbdrucker sorgt für eine deutliche Reduzierung der Kosten von Arbeitsgruppen. Bei dem OKI sind diverse Funktionen, wie zum Beispiel den Duplexdruck und ein modernes Netzwerkbetrieb, standardmäßig integriert. Das PCL/PostScript und verschiedenste Betriebssysteme eignen sich nicht […]

OKI C3450n Farbseitendrucker

Top-Leistung zum Einstiegspreis

Schnelle, kompakte und leise Farbdrucklösung mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten für Privat- und Business-anwender und kleine Arbeitsgemeinschaften.

Erfolgsserie OKI C5000 geht in die nächste Runde

Neue Farbdrucker für mehr Sicherheit, Komfort, Erhöhte Performance und Produktivität bei gleichzeitig

sinkenden Druckkosten.

OKI Printing Solutions setzt mit neuen, performanten Modellen seine Erfolgsstory mit der C5000 Serie fort:
Ab sofort sorgen vier verschiedene neue Arbeitsgruppendrucker in insgesamt zehn Ausstattungsvarianten für

weiter optimierten und vor allem günstigen Farb- wie auch Schwarzweißdruck.
Durch zusätzliche Leistung, Sicherheit und erhoten Bedienkomfort bieten die neuen Modelle C5650, C5750,

C5850 und C5950 Anwendern verbessert Unterstützung beim Ausdruck unterschiedlichster Druckanwendungen im

Büro.
Neben hohen Druckgeschwindigkeiten von 22 bis 26 Seiten pro Minute in Farbe und 32 Seiten in Schwarzweiß

überzeugen die neuen OKI Farblaserdrucker dabei durch neue Merkmale für den sicheren, kontrollierten Druck

im Unternehmen.
Um Ihr Unternehmen bei den Druckkosten zu entlasten, warten die auf der OKI eigenen LED-Technologie

basierenden Farbdrucker außerdem mit einer erhöhten Tonerleistung auf.

Neue OKI C9650 Serie

A3+ Inhouse-Farbdruck – Farbmanagement und Printanwendungen für professionelle Ansprüche.

OKI Printing Solutions zeigt mit den neuen C9650 A3+ Farbseitendruckern eine deutliche Leistungssteigerung seiner bewährten OKI C9000 Serie für den professionellen, günstigen Inhouse-Farbdruck.
Die in vier Modellvarianten verfügbaren Geräte überzeugen nicht nur mit hervorragender Qualität und einer realitätsnahen Farbwiedergabe, sondern auch mit einer hohen Ausgabegeschwindigkeit von 36 A4-Seiten pro Minute in Farbe und 40 A4-Seiten in Monochrom.
Ausgestattet mit einem schnellen 800 MHz Prozessor und genügend Speicher (512 MB) sind die OKI A3+ Farbdrucker zudem in der Verarbeitung von größeren Druckaufträgen wesentlich schneller als die Vorgängermodelle – bis zu 350 Prozent mehr Performance*. Zusätzliche Neuerungen sorgen für erhöhte Medienflexibilität beim Duplex-Druck oder auch für den sicheren, kontrollierten Druck im Unternehmen.
Mit der Möglichkeit der exakteren Farbklibrierung von RGB Aus- sowie Eingabegeräten unter Verwendung von ICC-Farbprofilen erreicht die neue OKI C9650 Serie eine weiter verbesserte Druckqualität für hochwertiges Print-On-Demand.

Die neuen OKI B6500 Drucker

OKI Printing Solutions erweitert seine B6000 Monodrucker-Serie um drei neue leistungsstarke Arbeitstiere. Die OKI B6500 Modelle bieten vielen unterschiedlichen Anwendergruppen eine kostengünstige Lösung für professionellen hochvolumigen Schwarzweißdruck direkt am Desktop sowie in Netzwerkumgebungen. Ausgestattet mit deutlich erhöhten Druckgeschwindigkeiten von bis zu 43 Seiten pro Minute, einer Auflösung von 1200 x 1200 dpi und Druckkosten von nur 0,85 Cent je A4-Seite. Das Trio überzeugt in mehrfacher Hinsicht: mit hoher Druckqualität, niedrigen Gesamtkosten und gesteigerter Produktivität. Eine Reihe von Sicherheitsfunktionen sowie die OKI Software Print SuperVision sorgen für sicheres, kontrolliertes Drucken auch innerhalb größerer Arbeitsgruppen und für eine einfache zentrale Administration der OKI B6500 Drucker.

Die neuen OKI B4400 und B4600 Monodrucker

OKI Printing Solutions erneuert seine erfolgreichen Monodrucker der B4000-Serie mit sechs leistungsstarken Modellvarianten für den professionellen Schwarzweißdruck direkt am Desktop sowie in kleinen Arbeitsgruppen. Die neuen Modelle B4400 und B4600 basieren auf der robusten OKI LED-Technologie und lassen sich durch ihre kompakte Bauweise bestens in Arbeitsumgebungen mit geringem Platzangebot integrieren. Mit Druckgeschwindigkeiten von 26 Seiten pro Minute sowie niedrigen Anschaffungs- und Druckkosten sorgt das neue OKI „Six-Pack“ für hohe Produktivität bei zugleich kostenbewusstem Einsatz.

1.000 Euro für jeden gebrauchten A3-Farblaser beim Kauf eines C9600XF Lite

Auf dem Weg zur Marktführerschaft im Segment der A3-Farbseitendrucker setzt OKI Printing Solutions weiter Zeichen: Ab sofort – und solange der Vorrat reicht – zahlt der Druckerspezialist 1.000 Euro für jeden zurückgegebenen funktionstüchtigen A3-Farbseitendrucker beim Kauf eines leistungsfähigen OKI C9600XF Lite.

OKI C3500 MFP & C5550 MFP

OKI Printing Solutions präsentiert drei attraktive, richtungs­weisende A4-Farb-Multifunktionsgeräte auf Basis der erfolg­reichen OKI C3000 und C5000 Farbdruckerserien: Neben dem neuen C5550 MFP mit 33,6k Modem für professionelles Business-Class-Faxen erweitert der Output-Spezialist aus Düssel­dorf sein Portfolio um die C3500 MFP-Serie. Die drei neuen 12 bis 20 Farb­seiten pro Minute schnellen OKI Multitalente inte­grieren die ProQ2400 Drucktechnologie, welche in Verbin­dung mit dem neu entwickelten OKI High Definition Toner zu noch brillanteren, professio­nel­leren Farbdokumenten führt. Dabei überzeugen die MFPs durch ihr ansprechend kompaktes, ergonomisches Design und ihr attraktives Preis-/Leistungsver­hält­nis – mit oder ohne integriertem Faxmodem. Dies prädestiniert die OKI C3500 MFPs wie auch das C5550 MFP für den effizienten Allround-Einsatz im Büro und Home Office.

OKI Printing Solutions bereit für Vista

OKI Printing Solutions bestätigt, dass pünktlich zur Einführung des neuen Microsoft Betriebssystems Ende Januar 2007 für das gesamte Portfolio an Druckern und Multifunktionsgeräten entsprechende Treiber zur Verfügung stehen werden. Über die umfassende Vista-Kompatibilität hinaus bietet OKI zusätzlichen Anwender-Support für neue Anforderungen im Druck- und Dokumentenmanagement.