Canon I-Sensys Fax L140

Kategorie:

Geschwindigkeit ist Trumpf:
Schnelle Übertragungen ohne lange Wartezeiten sind beim i-Sensys Fax L-160 und
i-Sensys Fax L-140 dank Super-G3-Modem eine Selbstverständlichkeit.
Der große Speicher für bis zu 340 Seiten, basierend auf ITU-T Chart No. 1,
nimmt eingehende Faxe auf,
wenn die sofortige Ausgabe einmal nicht möglich sein sollte.

Auch das Versenden umfangreicher Vorlagen ist dank automatischem
Dokumenteneinzug für bis zu 30 Blatt schnell erledigt.

Funktionen:
Eine Reihe attraktiver Funktionen sorgt bei beiden Modellen für Effizienz.
Die Dual-Access-Technologie gestattet das Einlesen zu versendender
Vorlagen in den Speicher,
auch wenn im selben Moment Faxe eingehen – kein Grund zu warten.
Praktisch zur Reduzierung der Übertragungskosten ist
die Funktion „Zeitversetztes Senden“,
die etwa bei umfangreichen Faxjobs den Versand zu einem späteren, kostengünstigeren Zeitpunkt ermöglicht.
Ein Rufnummernspeicher mit 15 Zielwahl- beziehungsweise 100 Kurzwahlnummern
für besonders häufig kontaktierte Ansprechpartner vereinfacht und verkürzt den
Wahlvorgang.
Das optimierte Bedienfeld enthält ein anwenderfreundliches zweizeiliges,
hintergrundbeleuchtetes Display.

Günstig im Energieverbrauch:
Beide Faxe nutzen Canons On-Demand-Fixiertechnologie für den Einsatz aus dem Standby praktisch ohne Vorwärmzeit.
Neben reduzierter Wartezeit beim Drucken,
Kopieren oder Faxen sorgt die On-Demand-Fixiertechnologie gegenüber
herkömmlichen Fixiermethoden für äußerst geringen Stromverbrauch.
Der beträgt im Sleep Mode sogar nur zirka drei Watt.
Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt.

Hochwertige Ausgabequalität:
i-Sensys Fax L-160 und i-Sensys Fax L-140 übertragen auch komplexe Vorlagen
mit einer Kombination aus Grafiken, Bildern und Text in hervorragender Qualität.
Die Canon-UHQ-Technologie (Ultra High Quality) ermöglicht die Darstellung von
bis zu 256 Graustufen.
Die All-in-one-Cartridge FX-10 enthält neben dem Toner alle wichtigen Verschleißteile.
Damit ist der Tonerwechsel eine einfache
und – im wahrsten Sinne des Wortes – saubere Angelegenheit.
Mehr noch: Mit einer frisch eingesetzten Cartridge ist das System fast wieder wie neu.

Beide Faxe sind auch als Kopierer mit einem Durchsatz von
zwölf Kopien pro Minute einsetzbar.
Das i-Sensys Fax L-160 ist zusätzlich per USB-Schnittstelle als Laserdrucker
mit 14 Schwarzweiß-Seiten pro Minute bei einer Auflösung von 600 dpi nutzbar.
Sogar aus dem Ruhezustand erfolgt der Druck der ersten Seite zügig – damit ist
das i-Sensys Fax L-160 auch eine äußerst praktische Lösung in allen kleinen Büros,
in denen regelmäßig Druckjobs anfallen.

pdf Canon I-Sensys Fax L140