Canon imagePROGRAF iPF720

Kategorie:

 

Der imagePROGRAF iPF720 wurde für
CAD- (Computer Aided Design) und
GIS-Benutzer (Geographische Informations Systeme)
in Unternehmen entwickelt,
die als Benutzer eine Vielzahl von Anforderungen an den
Drucker stellen. Er verfügt über eine integrierte Festplatte,
die einen schnelleren Durchsatz von Druckjobs ermöglicht.
Dabei wird die Verarbeitung zwischen dem Seitendruck
optimiert und somit die Produktivität der Druckabfolge
verbessert. Das neue Gerät gehört zu den schnellsten seiner
Klasse in diesen Branchen.

Der Canon imagePROGRAF iPF720 bietet eine 80 GB
Festplatte, die es ermöglicht die zusätzliche
Speicherkapazität als weiteres Werkzeug zur
Verwaltung von Druckaufträge einzusetzen.

Andere Vorteile bestehen in der Möglichkeit zur
Mailbox-Einrichtung und zur Speicherung von Druckaufträgen,
auf die im Fall eines Neudrucks schnell und einfach direkt
am Drucker wieder zugegriffen werden kann.
Ferner ermöglicht er die Verwaltung der
Druckerwarteschlange zur Priorisierung Druckjobs sowie die
Überwachung der Tinten und Medienvorräte vom Desktop aus.

Der imagePROGRAF iPF720 erstellt in nur 56 Sekunden einen
Ausdruck im Format A0.
Das System ist HP-GL/2/HP RTL-kompatibel und verfügt über
einen HDI-Treiber für Windows.
Damit besteht Kompatibilität zu den führenden Anwendungen,
die von GIS- und CAD-Profis verwendet werden.

Anne Sharp, European Marketing Manager Large Format Print,
Canon Europe sagt: „Die Einführung des neuen
imagePROGRAF iPF720 bedeutet, dass wir den Marktanteil
im CAD- und GIS-Sektor erhöhen können.
Wir verfügen jetzt über ein Produkt,
das nicht nur zu den schnellsten seiner Klasse gehört,
sondern auch noch den zusätzlichen Vorteil einer
integrierten Festplatte vorzuweisen hat.
Der imagePROGRAF iPF720 kann damit als zuverlässiges
Speichersystem oder sogar zur Verwaltung von
Druckprozessen eingesetzt werden.
Und all dies bietet er zusätzlich zu seiner Kompatibilität
mit Industriestandards und zu Funktionen,
die ihm eine Wiedergabequalität ermöglichen,
die ihresgleichen sucht.“

Gemäß der traditionell hohen Bildqualität des Unternehmens
verfügt der imagePROGRAF iPF720 über die
Präzisions-Druckkopf-Technologie FINE
(Full-photolithography Inkjet Nozzle Engineering) von Canon
sowie das fünffarbige Farbstoff- und-Pigment-Tintensystem
für optimale Ergebnisse.
Der Canon-Druckkopf stößt über 15.000 Düsen vier Picoliter
kleine Tröpfchen aus.
So wird eine Bildqualität und -schärfe gewährleistet,
die über eine Auflösung von 1.200 dpi sogar die Reproduktion
feiner Linien und kleiner Buchstaben ohne Verzerrungen
ermöglicht. Das fünffarbige Tintensystem verbessert die
Qualität der Ausdrucke und gewährleistet eine
gleichbleibende Bildbeschaffenheit und ein geringeres
Verlaufen der Farben im Papier (Bleeding).
So entstehen Ausdrucke, die ungeachtet ihres Detailreichtums
eine präzisere Druckwiedergabe mit einem
Plus an Schärfe bieten.

Der neue Großformatdrucker beinhaltet auch den
LCOA-Hochgeschwindigkeits-Bildprozessor von Canon,
der eine schnellere und genauere Bildverarbeitung gewährleistet.
Das neue Gerät verfügt über ein großes LCD-Display für eine
benutzerfreundliche Bedienung.

Der imagePROGRAF iPF720 kommt im April 2008 auf den
europäischen Markt.

pdf Canon imagePROGRAF iPF720