Multifunktionsdrucker Epson Stylus Photo RX585

Kategorie: Epson-News

Erste Hilfe für verblasste Fotos? Mit dem beiliegendem Programm Epson Easy Photo Fix bekommen die eingescannten Fotos neuen Schwung – sie erstrahlen in ursprünglichen Farben, auch Staub wird elektronisch entfernt. Und wenn’s bei der Bildbearbeitung mal schnell gehen soll, leistet die Bildfunktion Epson PhotoEnhance einfach ganze Arbeit. Je nach Bildinhalt – z. B. Porträt oder Landschaft – errechnet das Programm die bestmöglichen Farb- und Kontrastwerte. Mit fünf unterschiedlichen Tröpfchengrößen ab 1,5 pl unterstützt die Advanced Variable-Sized Droplet-Technologie die hohe Druckgeschwindigkeit ohne Einbußen an die Präzision: Die kleinsten Tröpfchen gewährleisten sanfte Farbabstufungen und feine Details, die größeren füllen Farbflächen ohne Details zügig aus.   Die herausragenden Druckergebnisse ermöglicht auch die Epson Claria Photographic Tinte, dank der Fotos bis zu 200 Jahre im Album haltbar sind (gemäß Epson Testkriterien). Separate Tintenpatronen zum Preis von 9,99 Euro (UVP, inkl. MwSt.) pro Stück sorgen für wirtschaftliches Drucken – man muss stets nur die Farbe ersetzen, die benötigt wird. Der Einsatz eines Multipacks gewährt zusätzliches Sparpotenzial.   „Der Epson Stylus Photo RX585 ist ein echter Allrounder, der Grafikbüros und ambitionierten Hobbyfotografen wertvolle Dienste leistet“, sagt Karsten Jahn, Leiter Produktmarketing Consumer bei der Epson Deutschland GmbH. „Ausgestattet mit Direktdruckfunktionen, optionalem Bluetooth und guter Scaneinheit bietet das Multi-Talent ein komplettes Programm rund um die Ausgabe hochwertige Bilder.“

In folgenden Kategorien : Epson-News