Die neue HP Color LaserJet CP3505-Serie

Kategorie: Hewlett Packard-News

Mehr Farbglanz für höhere QualitätFür eine hohe Druckqualität sorgt neben der HP ImageREt 3600 Farbtechnologie der HP ColorSphere Toner. Er erhöht den Farbglanz der Druckerzeugnisse um rund 40 Prozent gegenüber herkömmlichen Tonern. Das wird mit kleineren und runderen Tonerkügelchen erreicht, die sich schneller auftragen und leichter fixieren lassen. Die HP Instant-On Technologie der Fixiereinheit sorgt für besonders zeit- und kostensparendes Drucken, da die erste Seite bereits nach nur 12,5 Sekunden im Ausgabefach liegt und das Gerät nach Beendigung des Druckauftrags sofort in den Stromsparmodus zurückkehrt. Eine langfristig gleich bleibende Druckqualität wird mit der intelligenten automatischen Kalibrierfunktion erreicht. Da die Kalibrierung automatisch in regelmäßigen Zeitabständen erfolgt, ist stets eine optimale Verfügbarkeit des Druckers gewährleistet. Wenig Wartung und hoher BedienkomfortSobald das Gerät installiert ist, ist es betriebsbereit. Im Lieferumfang sind Druckkassetten für je 6.000 Seiten in Farbe und Schwarzweiß enthalten, was den Wartungsaufwand von Beginn an reduziert. Die enorme Reichweite erhöht die Effizienz und führt zu einem geringen Seitenpreis. Eine intuitive Steuerung über das zweizeilige grafische Display, der einfache Zugang zu allen Verbrauchsmaterialien über eine Klappe an der Gerätefront sowie die Möglichkeit, eigene individuelle Shortcuts im Treiber zu definieren, so dass immer wiederkehrende Druckereinstellungen direkt abgerufen werden können, erleichtern dem Anwender das Arbeiten mit dem Farbdrucker sowie die Wartung. Die Modelle DN und X sind darüber hinaus für den beidseitigen Druck mit einer automatischen Duplexeinheit ausgestattet.Einfache NetzwerkintegrationDie Druckermodelle verfügen über einen leistungsstarken 450 MHz Prozessor sowie über mindestens 256 MByte Standardarbeitsspeicher, der sich bei Bedarf auf maximal 1.024 MByte erweitern lässt. Für eine einfache und effiziente Netzwerkintegration der Druckerserie sorgt ein HP Jetdirect Fast Ethernet Embedded Printserver (außer beim Basismodell). Alle Modellvarianten haben eine High-Speed USB 2.0-Schnittstelle, einen freien EIO-Steckplatz für optionale Netzwerk- und Speichererweiterungen sowie einen Host-USB Zubehörsteckplatz. Außerdem unterstützt die komplette Serie alle gängigen Betriebssysteme einschließlich MS Vista und Mac OS X über die Druckersprachen PCL 5c, PCL 6 sowie PostScript Level 3 Emulation.GewährleistungFür die HP Color LaserJet CP3505-Serie gilt eine Herstellergarantie von zwölf Monaten. Über ein optionales HP Care Pack lässt sich die Gewährleistung auf drei, vier oder fünf Jahre erweitern.

In folgenden Kategorien : Hewlett Packard-News