Neue Drucker von Samsung

Kategorie: FeaturedLaserdrucker (color)Samsung-News

Die Laserdrucker aus dem Hause Samsung bestechen stets durch erstklassige Qualität und durch innovative Technologien. Nun hat Samsung eine neue Laserdrucker-Serie auf den Markt gebracht, die mit WLAN ausgestattet ist. Bei der SCX-34xx-Reihe, bestehend aus ungemein leistungsstarken Monochrom-Multifunktionsgeräten, handelt es sich um Modelle, welche zum Teil nicht nur über einen USB-Anschluss Ethernet, sondern gleichwohl über WLAN gemäß IEEE 802.11b/g/n verfügen.

Alle sechs Versionen dieser neuen Reihe sind in punkto Design nahezu gleich, jedoch unterscheiden sie sich unter anderem dadurch, dass einige der Druckerneuheuten mit, andere ohne zusätzliche Fax-Funktion zu haben sind. Insgesamt sind sie für die Anwendung im Home-Office-Bereich geradezu prädestiniert.

Diese Multifunktionsgeräte von Samsung sind neu

SCX-3400, ohne integrierte Fax-Funktion – Kaufpreis: 129 Euro

SCX-3405, ohne integrierte Fax-Funktion – Kaufpreis: 129 Euro

SCX-3405 W mit WLAN, jedoch ohne Fax-Funktion – Kaufpreis: 149 Euro

SCX-3400 F, USB-Drucker mit Fax – Kaufpreis: 169 Euro

SCX-3405 F, USB-Drucker mit Fax – Kaufpreis: 169 Euro

SCX-3405 FW, mit Fax und WLAN – Kaufpreis: 199 Euro

Vor allem zeichnen sich die neuen Multifunktionsgeräte dadurch aus, dass sie zum einen sowohl zu Linux, Mac OS, als auch mit Windows kompatibel sind. Zum anderen betragen die Abmessungen jeweils 38,9 x 27,4 x 24,9 Zentimeter und das Gewicht inklusive Fax beträgt rund acht Kilogramm. Die Varianten ohne integriertes Faxgerät schlagen dabei mit etwa 6,65 Kilogramm zu Buche.

Praktisch und individuell zugleich: der Easy Print Manager

Nach Angaben des Herstellers beträgt der Geräuschpegel bei Inbetriebnahme weniger als fünfzig Dezibel. Und auch der Stromverbrauch ist sehr gering. So beträgt dieser im Sleep-Modus weniger als 1,2 Watt, im Betriebszustand circa 310 Watt. Der Energiespar-Modus kann bei allen Geräten einfach per Knopfdruck aktiviert werden. Ebenfalls per Tastendruck, und zwar über die Print-Screen-Taste können Bildschirminhalte ausgedruckt werden. Des Weiteren ist es möglich, innerhalb von sechzig Sekunden bis zu 20 Seiten im Format DIN-A4 drucken zu lassen. Dabei ist die Qualität der Ausdrucke durchweg sehr gut. Die Modelle SCX-3405 W und SCX-3405 FW können überdies direkt über Smartphone, Notebook oder Tablet drucken. Auch hier genügt ein Knopfdruck über WPS. Interessant dabei ist, dass es vom Smartphone aus möglich ist, mithilfe der WiFi-Direct-Funktion eine direkte WLAN-Verbindung aufzubauen. Und zwar, ohne Router und Co. zu Hilfe nehmen zu müssen. Das bedeutet noch mehr Freiheit und Funktionalität.

Die Druckauflösung der Geräte aus der neuen Samsung-Serie beträgt 1.200 x 1.200 dpi, wobei gleichwohl stets ein sekundenschneller Ausdruck gewährleistet ist. Benötigen die Drucker für den Print der ersten Seite weniger als achteinhalb Sekunden, so dauert es aus dem Ruhe-Modus circa 15,5 Sekunden, bis der Ausdruck fertiggestellt ist. Sollen hingegen so genannte Duplex-Drucke erstellt werden, so ist dieses nur per Hand möglich. Aber auch hier überzeugt die gute Druckqualität. Wissenswert ist, dass rund 14 DIN-A4-Seiten pro Minute ausgegeben werden, wenn es darum geht, Scan- und Faxausdrucke zu erstellen. Im Allgemeinen beläuft sich das von Samsung empfohlene Druckvolumen bei den neuen Modellen auf durchschnittlich 101 DIN-A4-Seiten. Die Auflösung beim Scannen beträgt bis zu 600 x 600 dpi mit einer Farbtiefe von 24 Bit. Bei Faxausdrucken beträgt die Auflösung bis zu 300 x 300 dpi.

In folgenden Kategorien : FeaturedLaserdrucker (color)Samsung-News

Tags: