Samsung CLP-660-Serie

Kategorie: Samsung-News

Samsung Electronics baut sein Angebot an Farblaserdruckern für den professionellen Einsatz weiter aus und präsentiertmit der CLP-660-Serie leistungsstarke Drucker fürkleine und mittlere Unternehmen (SMB).Der netzwerkfähige CLP-660N sowie seine DuplexvarianteCLP-660ND bieten die höchste Seitenleistung ihrerKlasse mit bis zu 24 Farb- sowie24 Schwarz-Weiß-Seiten (A4) pro Minute.Der kleine Bruder CLP-610ND für geringere monatlicheDruckvolumen leistet bis zu 20 Seiten pro Minute.Die Ausgabe der Seiten erfolgt bei allen drei Modellenmit einer effektiven Auflösung von bis zu 2.400 x 600 dpiin sehr scharfer Laserqualität. Zudem überzeugen dieneuen Geräte auch auf der finanziellen Seite – siebieten in ihrem Segment die derzeit niedrigsten TotalCost of Ownership (TCO) sowie die niedrigsten Cost perPage (CPP) auf dem Markt.Unterstützt wird die Wirtschaftlichkeit derCLP-660-Serie durch die ergiebigen Verbrauchsmaterialien:Die Tonerkartusche muss im Farbmodus erst nachungefähr 5.000 Seiten erneuert werden,im Schwarz-Weiss-Druck liegt die Tonerkapazität sogarbei bis zu 5.500 Seiten pro Kassette.Und auch beim monatlichen Druckvolumen haben die neuenFarbgeräte die Nase vorne – mit bis zu 80.000 Seiten(beim CLP-610ND bis zu 65.000 Seiten) sind sie vor allemfür kleine und mittlere Unternehmen mit hohem bis sehrhohem Druckaufkommen bestens geeignet. Eine zweite,500 Blatt fassende Papierkassette lässt sich problemloszur standardmäßigen, 250 Blatt fassenden Papierkassettesowie der 100 Blatt fassendenMehrzweck-Papierzufuhr ergänzen.Die CLP-660-Serie arbeitet mit einem 128 MB großen Speicher,der sich auf besonders leistungsstarke 640 MB(beim CLP-610ND auf 384 MB) erweitern lässt sowie einemProzessor mit 533 MHz (CLP-610ND mit 360 MHz).Umfangreiche Druckaufträge werden so schnell und zuverlässigverarbeitet.Die Ausgabe der ersten Seite erfolgt face-down sowohl beiFarb- als auch bei Monochrom-Ausdrucken bereitsnach 14 Sekunden, beim CLP-610ND nach 20 Sekunden.Die Geräuschentwicklung im Druckbetrieb beträgt dabeiweniger als 53 dB (A),beim CLP-610ND sogar noch weniger als 51 dB (A).Mit oder ohne Duplex – immer benutzerfreundlichDer CLP-610ND und der CLP-660N sowie seine DuplexvarianteCLP-660ND zeigen sich nicht nur besonders leistungsstarkund ökonomisch, sondern auch sehr benutzerfreundlich.Der CLP-610ND und CLP-660ND mit integrierter Duplexeinheitbietet zudem die Freiheit eines schnellen, komfortablenbeidseitigen Drucks und spart damit erheblich Zeit.Auch flexible Anschlussmöglichkeiten kommen nicht zu kurz:Alle drei Printer sind standardmäßig mit einerUSB-2.0-Highspeed-Schnittstelle sowie zusätzlich miteiner internen Netzwerkkarte nach demEthernet-Standard 10/100 Base TX ausgestattet und lassensich somit problemlos in jedes Firmennetzwerk einbinden.Die Farbgeräte unterstützen alle gängigen Windows-Umgebungeninklusive Windows Vista,verschiedene Linux-Betriebssysteme und Mac OS.Preise und VerfügbarkeitDie Modelle der CLP-660-Serie sind seit 20. Februar 2008im Fachhandel erhältlich.Die unverbindliche Preisempfehlung des CLP-610ND liegtbei 522,41 Euro, für den CLP-660N bei 608,28 Euro undbei 712,81 Euro für die Duplexvariante CLP-660ND.

In folgenden Kategorien : Samsung-News