Xerox Phaser 6500 – Farb-Laserdrucker der Extraklasse

Kategorie: Xerox-News

Xerox Phaser™6500 – exzellenter Farb-Laserdrucker

Ihr Arbeitsteam braucht ein preisgünstiges Farbgerät, das Aufträge souverän abwickelt und die seltene Kombination von herausragender Farbqualität, beispiellos einfacher Bedienung und höchster Zuverlässigkeit im Alltag bietet? Der Phaser 6500 Farbdrucker ist in diesem Fall das perfekte Gerät.

Reine Tonerkartuschen reduzieren den Abfall um 80 % gegenüber Toner-Trommel-Kartuschen, die „Run-Black“ Funktion sorgt für einen Druck in Schwarzweiß, wenn die Farbpatronen aufgebraucht sind. Eine herausragende Druckqualität mit einer Auflösung von 600 x 600 x 4 dpi sorgt für optimale Erzeugnisse. Dank geringen Platzbedarfs kann der Phaser 6500 aufgestellt werden, wo es am praktischsten ist. Kartuschen nur mit Toner erzeugen 80 % weniger Abfall als vergleichbare Farbdruckgeräte mit beispielsweise Toner-Trommel-Kartuschen.

Ein exklusiver EA-Toner von Xerox verwendet feinste Partikel, die in Größe und Form einheitlich sind. Damit lassen sich detailstarke Druckbilder mit überragender Liniendefinition sowie gestochen scharfer Text erzeugen. Echtes Adobe® PostScript® 3™ heißt, man kann sich darauf verlassen, dass Druckaufträge konsistent und präzise erstellt werden, mit kräftigen, echten Farben und herausragenden Grafiken. Die Druckauflösung von bis zu 600 x 600 x 4 dpi ermöglicht bis zu 16 Farbschattierungen pro Pixel und damit eine breitere Farbpalette für beeindruckende Geschäftsgrafiken.

Eine einzigartige Xerox EA-Tonertechnologie sorgt für gestochen scharfen Text und detailstarke Druckbilder von überragender Klarheit. Es handelt sich dabei um denselben Hochqualitätstoner, der in Xerox professionellen Farbgeräten für grafisches Design zum Einsatz kommt. Echtes Adobe® PostScript® 3™ heißt, Benutzer können sich darauf verlassen, dass Druckaufträge konsistent und präzise erstellt werden, mit kräftigen, echten Farben und herausragenden Grafiken.

PANTONE®-zertifizierte Farbflächensimulationen und Xerox-Farbkorrekturtechnologie dienen als Tools für den präzisen Farbabgleich bei wichtigen Geschäftsmerkmalen wie Firmenlogos. Auf der intuitiven LCD-Bedieneroberfläche kann man den aktuellen Tonerstand auf einen Blick an einer praktischen Anzeige ablesen. Mit dem integrierten CentreWare IS-Webserver kann die Geräteverwaltung ganz einfach über den Browser des eigenen Computers erledigt werden.

Eine einfache Installation und vorinstallierte Tonerpatronen bedeuten, man braucht den Drucker nur einzustöpseln und kann sofort loslegen.

Ein unkomplizierter Austausch von Verbrauchsmaterial über die bequem zu öffnende seitliche Abdeckung ist garantiert. Die Schwarzweiß-Druckfunktion „Run-Black“ bedeutet, man kann den Druck in Schwarzweiß fortsetzen, auch wenn die Farbpatronen aufgebraucht sind.

Der preisgünstige Phaser 6500 Farbdrucker ist ein ernstzunehmendes Business-Tool für ein Arbeitsteam und bietet praxisgerechte Druckproduktivität sowie eine Heerschar integrierter Funktionen – Überlegene Leistung zur zügigen Auftragsabwicklung: Farb- und Schwarzweißdrucke werden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 23 Seiten/Min. erstellt. Mit einem leistungsstarken 400-MHz-Prozessor und 256 MB Standardspeicher wird das Auftragsvolumen von Arbeitsteams spielend bewältigt – sogar bei mehrseitigen Druckaufträgen mit Grafiken, Fotos und Diagrammen. Mehr drucken, weniger verbrauchen. Egal, ob man sich für manuellen Duplexdruck entscheidet oder ein praktisches automatisches Duplexmodul nachrüstet, Papier wird gespart. Das senkt die Kosten und steigert die Nachhaltigkeit. Xerox Tonerkartuschen verursachen 80 % weniger Abfall als beispielsweise die Toner-Trommel-Kartuschen vergleichbarer Farbgeräte. Überdies können Reservekartuschen einfach in der Schreibtischschublade aufbewahrt werden.

Ein geringer Platzbedarf erleichtert die Aufstellung des Gerätes am Arbeitsplatz – auf dem Schreibtisch oder an einem gemeinsam genutzten Ort. Dank des besonders geräuscharmen Betriebs macht sich das Gerät in hektischen Büroumgebungen nur minimal bemerkbar.

In folgenden Kategorien : Xerox-News

Tags: